Kategorien

Winter-Zauberland

15 JAHRE WINTER-ZAUBERLAND-REVUE
Unter dem wegweisenden Motto „WINTER-ZAUBERLAND ON THE ROCKS“ geht die glitzernde Revue aus Musik, Varieté und Parodie in ihr Jubiläumsjahr.
Genießen Sie ein farbenfrohes Feuerwerk , welches sich über die gesamte Bandbreite der Unterhaltungsmusik erstrecken wird: von beliebten Oldies, weltbekannten Evergreens und Deutschen Schlagern über klassische Winterlieder und Folklore bis hin zu mitreißenden Stimmungsknallern und unvergessenen Rockhits.
Das Eis in unserem musikalischen Cocktail wird dahinschmelzen wie einst die Frauen in den Händen des weltberühmten Agenten 007! Geschüttelt nicht gerührt – Sie jedoch werden gerührt sein und gleichsam von Herzen lachen. Freuen Sie sich auf das farbenfrohe Showspektakel aus Musik, Magie, Komik und jeder Menge Spaß.
Die Stars der aktuellen Show sind der Schlagerkultstar Randolph Rose,
Gaby Baginsky, Deutschlands Schlagerwirbelwind,
Ricky King, der König der Gitarre, Eingehängt, in Erinnerung an die legendäre DDR-Rockband die Puhdys und deren Hits, Santos, Mister Limbo in der Small Box sowie Entertainer Bert Beel, der als Parodist, Sänger und Moderator durch das Programm führt.
Das Credo der Veranstalter: „Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut. Auf den Moment, wenn die Scheinwerfer die Bühne erhellen und die Spannung der Show beginnt.“
Dafür sind die Initiatoren der Revue inzwischen Garanten.
In den drei Stunden Programm nehmen Sänger, Schauspieler, Parodisten, Artisten und Trickkünstler die Gäste mit in die zauberhafte Welt der Revue.
Das WINTER-ZAUBERLAND tourt durch ganz Deutschland und den deutschsprachigen Raum.
Präsentiert wird es von Melodie TV und den örtlichen Printmedien.
Produktion:
Rubin Records GmbH, 63840 Hausen
Ansprechpartner:
Andreas Ratzka, Andreas Wöber
Kontakt/Infos zum Kartenverkauf:
Hotline: 01805-99 84 82 (14ct/Min. Festnetz – Mobilfunk max. 42ct/Min.)
E-Mail: info@rubin-records.de Internet: www.winter-zauberland.de
Facebook: www.facebook.com/Winterzauberlandtournee/


WINTER-ZAUBERLAND – DIE KÜNSTLER
Bert Beel – Der Starparodist und Kult-Moderator aus Berlin
Moderation, Präsentation und Gesang – Fast ist man geneigt, ihn als Berliner Institution zu bezeichnen, was dem eher zurückhaltenden Sänger und Entertainer allerdings nicht gefallen würde. Ein Berliner Original ist er zweifelsohne: Viele Jahre lang war er eines der Aushängeschilder des SFB, moderierte eine eigene Gruß- und Wunschsendung, machte sich einen Namen als Kolumnist für die lokalen Medien und absolvierte so ganz nebenbei eine erstklassige Karriere als Sänger (als Solist und im Schlager-Duo „Steffi & Bert“). Mit seinen atemberaubenden Parodien von Hans Moser über Hildegard Knef oder Daniel Küblböck bis hin zur Opern-Diva Montserrat Caballe reißt er jedes Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin und sorgt mit Eleganz und frischem Humor für eine zauberhafte Abendmoderation.
Santos – Mister Limbo in der Small Box
Zu welch außerordentlicher Leistung der menschliche Körper fähig sein kann, stellt der Artist SANTOS unter Beweis. Wer, wie Uwe Müller, mit einem derart gewöhnlichen Namen das Licht der Welt erblickte, ist ganz offensichtlich prädestiniert für eine derart außergewöhnliche künstlerische Darbietung. Während die überwiegende Mehrheit von uns, im Stehen noch nicht einmal mit den Finger die eigenen Zehen berühren kann, hebt der Ausnahmeakrobat die Gesetze der Physik aus den Angeln und zwängt seinen 185 cm großen Körper in eine gerade einmal 45 cm kleine Box oder tanzt im Limbo-Stil unter lodernden Flammen, rasierklingenscharfen Messern oder Stäben hindurch, die lediglich auf zwei herkömmlichen Sektflaschen thronen. Und als sei das Ganze nicht schon spektakulär genug, garniert der Schlangenmensch das alles noch mit ausgesprochener Eleganz, rasante Tempo und jeder Menge Humor, denn er lässt im wahrsten Sinne die Puppen tanzen.
Gaby Baginsky – Der Wirbelwind des Deutschen Schlagers
Sie ist der Inbegriff einer unbeschwerten fröhlichen, temperamentvollen Frau und verkörpert den heiteren, aber trotzdem niveauvollen deutschen Schlager. Mit “Häng die Gitarre nicht an den Nagel”, sowie “Diebe kommen am Abend” kamen die ersten großen Hits. Es folgten “Der Rum von Barbados” oder “Marigot Bay”. Mittlerweile ist ihre stolze Tonträgerbilanz auf mehr als 20 Albumveröffentlichungen angestiegen. Allein 25 Mal konnte man Gaby Baginsky in der legendären “ZDF-Hitparade” bewundern, über 30 Mal in der “Schlagerparade” der ARD. Alle TV-Auftritte zu erwähnen, würde bedeuten, nahezu alle Unterhaltungssendungen des deutschen Fernsehens aufzuzählen. 1998 gewann sie mit ihrem Titel „Männer versteh’n nur, was sie woll’n“ die deutschen Schlagerfestspiele, den wohl wichtigsten deutschen Schlagerpreis. “Gaby Baginsky bringt mit ihren Liedern Sonnenschein in deutsche TV-Stuben” konnte man der Presse desöfteren entnehmen. Mit einer spritzigen Gala-Show bestehend aus ihren eigenen und anderen bekannten Hits, wie auch Musical-Elementen erlebt der Zuhörer ein Programm der Spitzenklasse.
Ricky King – Der König der Gitarre
Vor 33 Jahren machte ihn sein Lied „Verde“ über Nacht zum Star. Es folgten weitere große Hits wie „Le Reve“, Haley, Hey Louise“ oder „La Rose Noire“. Mit fast 6 Millionen verkauften Tonträgern ist er zweifellos Deutschlands erfolgreichster Instrumentalist. Zehn seiner Alben waren hoch in den Charts notiert und wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. Er ist der einzige Instrumentalist, der darüber hinaus sieben Single-Hits in die Charts bringen konnte, drei davon sogar in die Top Ten. Und als erster Instrumentalist überhaupt durfte er eine „Goldene Europa“ und eine „Goldene Stimmgabel“ sein eigen nennen. Neben vielen Eigenkompositionen und Re-Makes alter Gitarrenhits überrascht Ricky King auch mit Gitarren-Versionen nationaler und internationaler Evergreens, mit Melodien aus dem klassischen Bereich bis hin zu aktuellen Pop-Hits. Seine exquisite Gitarren-Sammlung umfasst heute mehr als 20 Instrumente.
EINGEHÄNGT – Ein Puhdy kommt
Als Gründungsmitglied schrieb Peter Meyer die fast 50jähige Musikgeschichte der legendären DDR-Rockband PUHDYS eigenhändig mit. Allein bis zur Wiedervereinigung verkauften die Rockstars rund 20 Millionen Alben und wurde von den Lesern der wichtigen Jugendzeitschrift „Neues Leben“ 12 Mal zur beliebtesten Band gekürt. Sie waren nie angepasst und niemals leise, auch nicht, was die Kritik am politischen System betraf. Ihre Stimme fand Gehör und prägte die Jugend der 1970er und 1980er Jahre in entscheidendem Maße. Als wichtiger Devisen-Garant war es ihnen dennoch möglich, gefeierte Gastspiele auch im Ausland und insbesondere in der Bundesrepublik geben zu können. Doch auch im wiedervereinten Deutschland verlor die Erfolgsstory der PUHDYS nicht an Fahrt. Weitere Hits, Charterfolge und ausverkaufte Tourneen folgten für die schon zu DDR-Zeiten auch im Westteil des Landes bekannte und beliebte Formation. Als sich die Band im Jahr 2016 auflöst, war das für ganze Generationen von Musikliebhabern ein schwerer Schlag. Im gleichen Jahr erhielten sie den Echo für ihr Lebenswerk überreicht. Mit „Eingehängt – Ein PUHDY kommt“ erfüllt sich Peter Meyer nun nicht nur seinen persönlichen Traum, sondern auch den von Millionen PUHDYS-Fans auf der ganzen Welt. Mit ihm kehren die legendären Hits wie „Alt wie ein Baum“, „Lebenszeit“, „Ich will nicht vergessen“ oder „Hey, wir woll‘n die Eisbärn seh’n.“ zurück auf die Live-Bühnen.
Randolph Rose – Mister Silvermoon Baby
Mit gerade einmal 17 Jahren begann für den gebürtigen Bayern der Aufstieg in den deutschen Schlager-Olymp. Mit Liedern wie „Nur ein Flirt“, „La la love song“, „Sylvia’s Mutter“, „Manana“ oder dem legendären „Silvermoon Baby“ bestimmte er nicht nur die Hitparaden in den 1970er Jahren, sondern schuf Evergreens der deutschen Musikgeschichte, die auch heute noch ein Millionenpublikum kennt und mitsingt. Als Sohn eines Puertoricaners verfügt Randolph Rose nicht nur über einen wunderbar dunklen, karibischen Teint, sondern auch über das typische Temperament Südamerikas. Der Cousin von Schlager-Ikone Marianne Rosenberg spielte als Kind in zahlreichen Fernsehserien und -produktionen und steppt mit Mr. Bojengles – Sammy Davis Jr. – über die Konzertbühnen, bevor er sich voll und ganz der Musik verschrieb. Auch nach 50 erfolgreichen Jahren im Geschäft steht der beliebte Sänger noch immer voller Energie und Leidenschaft auf den Bühnen im In- und Ausland und reißt mit zeitgemäßen Neuaufnahmen seiner Hits, seinen eleganten Tanzeinlagen und seinem tiefen Timbre nicht nur das weibliche Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin.
Weitere Infos im Netz unter: www.winter-zauberland.de

Comments

Leave a comment





© 2018 Braunreisen.com – Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB | Datenschutz